ⓘ Enzyklopädie. Schon gewusst? Seite 465

Immanuel Röder

Immanuel Röder war, soweit bisher bekannt, das einzige Mitglied der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, das in der NS-Zeit den Kriegsdienst verweigerte.

Gene Sharp

Gene Sharp war ein US-amerikanischer Politikwissenschaftler und Gründer der Albert Einstein Institution, die sich mit Studien zur und der Verbreitung von gewaltfreien Aktionen beschäftigt.

Ernst Volkmann (Kriegsdienstverweigerer)

Volkmann kam 1924 zum ersten Mal nach Bregenz und ließ sich dort 1927 endgültig als Gitarrenbauer nieder. Er heiratete und lebte mit seiner Familie im Haus neben der Pfarrkirche Bregenz-St. Gallus, wo er Mesnerdienste versah. Mehrmals unterließ e ...

Zentralstelle für Recht und Schutz der Kriegsdienstverweigerer aus Gewissensgründen

Die Zentralstelle für Recht und Schutz der Kriegsdienstverweigerer aus Gewissensgründen e. V., kurz Zentralstelle KDV, setzte sich für das Recht auf Kriegsdienstverweigerung in Deutschland ein. Der am 2. März 1957 gegründete Verein löste sich zum ...

Friedensmission

Die Friedensmission bzw. friedenserhaltende Mission ist eine Form des Militäreinsatzes, vorwiegend durch die Vereinten Nationen. Sie ist zu unterscheiden von politischen Missionen und Guten Diensten der Vereinten Nationen. Wie alle bewaffneten Ei ...

Friedenserzwingung

Friedenserzwingung beziehungsweise eine friedenserzwingende Maßnahme ist eine mit Autorisierung der Vereinten Nationen geführte Mission unter Einsatz von Kriegswaffen, welche gemäß Kapitel VII der UN-Charta der Wahrung des Weltfriedens dienen sol ...

Kofi Annan International Peacekeeping Training Centre

Das Kofi Annan International Peacekeeping Training Centre ist eine Einrichtung zur Schulung von Streitkräften für internationale Friedenseinsätze und Fortentwicklung internationaler Friedenseinsätze westafrikanischer Truppen in Accra, der Hauptst ...

Mission der Afrikanischen Union in Somalia

Mission der Afrikanischen Union in Somalia ist die Bezeichnung einer Friedenstruppe der Afrikanischen Union, die in Somalia dem dortigen Bürgerkrieg Einhalt gebieten soll. Aktuell sind mehr als 22.000 Soldaten, Polizisten und zivile Angestellte a ...

Mission der Afrikanischen Union in Sudan

Die Mission der Afrikanischen Union in Sudan war eine von der Afrikanischen Union gestellte und geführte Friedensmission in Darfur im Sudan.

Anti-Kriegs-Museum

Das Anti-Kriegs-Museum befindet sich in Berlin, in der Brüsseler Straße 21 im Ortsteil Wedding. Es ist das weltweit erste Museum gegen den Krieg und wurde vom anarchistisch-pazifistischen Kriegsgegner Ernst Friedrich 1923 gegründet.

Burg Schlaining

Die Burg lag ursprünglich an einer wichtigen Verkehrsader, die in Nord-Süd-Richtung über das Bernsteiner Gebirge führte. Später kreuzten sich dort die Handelsstraßen, die von Steinamanger, Graz, Wiener Neustadt und Ödenburg durch das Gebiet führten.

Friedensmuseum Hiroshima

Das Friedensmuseum Hiroshima ist ein Museum zum Gedenken und zur Dokumentation des Atombombenabwurfs auf Hiroshima.

Friedensmuseum Lindau

Das Friedensmuseum Lindau in Lindau ist ein Friedensmuseum der Bistumsstelle Augsburg der Pax Christi. 1980 wurde das Friedensmuseum auf Initiative des Architekten und Pax-christi-Mitglieds Thomas Wechs aus Augsburg gegründet. Nach einer Phase de ...

Friedensmuseum Nürnberg

Das Friedensmuseum Nürnberg besteht seit 1998. Es wurde vom 1995 gegründeten gemeinnützigen Verein Friedensmuseum Nürnberg e. V. ins Leben gerufen, der auch der Träger des Museums ist. Vernetzt ist das Museum mit dem International Network of Muse ...

Friedensmuseum von Sierra Leone

Das Friedensmuseum von Sierra Leone ist ein Museum und Gedenkstätte in der sierra-leonischen Hauptstadt Freetown. Es wurde auf Grundlage des Abschlussberichts der Sierra Leone Truth and Reconciliation Commission gegründet. Das Museum wurde nach z ...

Himeyuri-Friedensmuseum

Das Himeyuri-Friedensmuseum wurde am 23. Juni 1989 in Itoman auf Okinawa eröffnet. Die Gedenkstätte erinnert an das Schicksal des Himeyuri-Schülerinnentrupps. Während der Schlacht um Okinawa wurde eine Hilfstruppe gebildet, die aus 222 Schülerinn ...

Museum Hürtgenwald 1944

Das Museum Hürtgenwald 1944 und im Frieden befindet sich in Vossenack, Gemeinde Hürtgenwald im Kreis Düren, Nordrhein-Westfalen. Am 29. März 1983 wurde in Kleinhau in einer Steinscheune das "Friedensmuseum Hürtgenwald 1944" eröffnet. Es sollte an ...

John Rabe Communication Centre

Das John Rabe Communication Centre ist ein kleines Informationszentrum und Museum in Heidelberg, das von Thomas Rabe gegründet wurde und das Ziel verfolgt, das Leben von John Rabe mithilfe dessen Tagebüchern zu dokumentieren und eine Basis zur Vö ...

Mémorial de Caen

Das Mémorial de Caen ist ein Museum in Caen in der französischen Normandie. Es dokumentiert die Operation Neptune mit der Landung der Alliierten am 6. Juni 1944 in der Normandie und die folgenden Kämpfe zur Befreiung der Normandie von der deutsch ...

Amana Colonies

Die Amana Colonies bestehen aus mehreren Siedlungen im US-Bundesstaat Iowa. Die Amana sind eine christliche Glaubensgemeinschaft, die auf die pietistische Bewegung der Inspirierten in Deutschland zurückgeht. Sie beruhte in Iowa von 1855 bis 1932 ...

American Football (Harold Pinter)

Im Gedicht feiert das Lyrische sich dafür, dass es den Gegner fertig gemacht hat. Es fordert dazu auf Gott zu ehren und zu feiern, dass man den Gegner besiegt habe.

Aufruf an die Europäer

Der Aufruf an die Europäer war ein zu Beginn des Ersten Weltkriegs veröffentlichter Appell an den europäischen Zusammenhalt. Sein Verfasser war der deutsche Arzt und Pazifist Georg Friedrich Nicolai.

Bilthovener Treffen

Die Bilthovener Treffen sind eine Reihe von Zusammenkünften pazifistischer Aktivisten, die kurz nach dem Ersten Weltkrieg im Haus von Kees Boeke in Bilthoven, Niederlande stattfanden. Diese Treffen ermöglichten die Schaffung eines wichtigen Netzw ...

Christoph Kolumbus oder Die Entdeckung Amerikas

Christoph Kolumbus oder Die Entdeckung Amerikas ist eine westdeutsche Fernsehproduktion aus dem Jahr 1969 von Helmut Käutner nach dem gleichnamigen Bühnenwerk von Walter Hasenclever und Kurt Tucholsky alias Peter Panter von 1932. Das Stück war am ...

End Conscription Campaign

Die End Conscription Campaign war eine südafrikanische Organisation gegen die Wehrpflicht in der South African Defence Force während der Zeit der Apartheid. Sie stand der United Democratic Front nahe und löste sich 1994 auf, nachdem die Wehrpflic ...

Gerechtigkeit für die Opfer der NS-Militärjustiz

Das Personenkomitee Gerechtigkeit für die Opfer der NS-Militärjustiz wurde 2002 von Richard Wadani gegründet und im Jahr 2008 als Verein institutionalisiert. Es kämpfte und kämpft um die juristische Rehabilitierung und gesellschaftliche Akzeptanz ...

Paul Guttfeld

Paul Samuel "Pegu" Guttfeld, auch Paul Gutfeld, war ein deutscher Pazifist, Siedler und Landwirtschaftsinstrukteur.

Hasegawa Teru

Hasegawa Teru ; † 1947 in Jiāmùsī) auch bekannt unter ihren Pseudonymen Midorikawa Eiko bzw. chinesisch Lǜchuān Yīngzǐ und vor allem Verda Majo war eine japanische Autorin, Aktivistin, Feministin, Pazifistin und Esperantistin.

Das Himmelreich in euch

Das Himmelreich in euch, "Das Reich Gottes ist in Euch" oder "Das Reich Gottes ist inwendig in euch" ist ein einflussreiches Sachbuch von Leo Tolstoi. Es wurde zuerst im Jahr 1894 in Deutschland veröffentlicht, nachdem es in Russland verboten war ...

Leopold Katscher

Leopold Katscher war ein als Friedensaktivist hervorgetretener Schriftsteller, Journalist, Ökonom, Sozialwissenschaftler und Übersetzer aus dem Banat, der überwiegend auf Deutsch schrieb.

Last night I had the strangest dream

Last night I had the strangest dream ist ein von Ed McCurdy 1950 geschriebenes Antikriegslied, das zu den klassischen amerikanischen Folksongs nach dem Zweiten Weltkrieg gehört.

Lysistrata

Lysistrata gehört zu den bekanntesten Komödien des griechischen Dichters Aristophanes. Sie wurde von ihm im Frühjahr 411 v. Chr. – im zwanzigsten Jahr des Peloponnesischen Krieges – bei den Lenäen zur Aufführung gebracht. Im selben Jahr entmachte ...

Der Mensch ist gut

Ein Stabsarzt in einem überfüllten Feldlazarett ist den ganzen Tag mit der Amputation von Gliedmaßen beschäftigt. Er lässt sich beurlauben, um in der Heimat gegen den Krieg zu agitieren. In einem Lazarettzug fährt er in Richtung Berlin und versor ...

Opfer der NS-Militärjustiz

Opfer der NS-Militärjustiz sind Personen, die von Militärgerichten in der Zeit des Nationalsozialismus verurteilt wurden. Die Urteile gegen bestimmte Opfergruppen wurden erst sehr spät aufgehoben, das Eintreten für eine Rehabilitierung stellte ei ...

Postkartenverfahren

Das Postkartenverfahren war die inoffizielle Bezeichnung für ein Verfahren, das in der Bundesrepublik Deutschland im Jahr 1977 für die Anerkennung der Kriegsdienstverweigerung vorübergehend eingesetzt wurde.

Radikaler Pietismus

Radikaler Pietismus, genannt auch Radikalpietismus, Separatismus/separatistischer Pietismus, außerkirchlicher/kirchenkritischer oder konsequenter Pietismus, war eine kirchenkritische Strömung innerhalb des Pietismus. Die meisten radikalen Pietist ...

Russell-Tribunal

Das erste Russell-Tribunal, auch unter der Bezeichnung Vietnam War Crimes Tribunal bekannt, wurde 1966 von dem britischen Mathematiker, Philosophen und Literaturnobelpreisträger Bertrand, Lord Russell, sowie Ken Coates und weiteren Beteiligten, u ...

Russell-Tribunal zu Palästina

Das Russell-Tribunal zu Palästina ist eine private Nichtregierungsorganisation, die sich für eine Ahndung mutmaßlicher Völkerrechtsverletzungen und Kriegsverbrechen seitens des Staates Israel gegenüber den Palästinensern einsetzt. Dies soll zu ei ...

Das Siegesfest

Das Siegesfest ist ein 13-strophiges Gedicht, das im Mai 1803 von Friedrich von Schiller geschrieben und alsbald veröffentlicht worden ist. Der Absicht des damals 44-Jährigen nach war es als ein "Tafellied" gedacht, also als ein gedankenvolles Ge ...

Soldaten sind Mörder

Die Aussage "Soldaten sind Mörder" stammt aus der Glosse Der bewachte Kriegsschauplatz, die Kurt Tucholsky 1931 in der Zeitschrift Die Weltbühne publizierte. Unter dem Pseudonym Ignaz Wrobel schrieb er: Der verantwortliche Redakteur Carl von Ossi ...

Benjamin Vallotton

Benjamin Vallotton ; gest. 19. Mai 1962 in Sanary-sur-Mer) war ein Waadtländer Schriftsteller, Lehrer und Redaktor der französischsprachigen Schweiz.

Der Zwang

Der Zwang ist eine Novelle von Stefan Zweig, die – im Sommer 1918 unter dem Arbeitstitel "Der Refractair" geschrieben – 1920 im Insel Verlag erschien. In dem pazifistischen Text, der "Pierre J. Jouve in brüderlicher Freundschaft" gewidmet ist, wi ...

Peace Park

Das Konzept der Peace Parks ist es, durch grenzüberschreitende Schutzzonen nicht nur Natur und Kultur zu bewahren, sondern auch eine friedliche Kooperation zwischen benachbarten Staaten zu entwickeln und zu sichern. Dies bedeutet auch, dass alle ...

Peace Parks Foundation

Die Peace Parks Foundation, die im südlichen Afrika im Jahre 1997 von mehreren Staaten gegründet wurde, versucht mit grenzüberschreitenden Schutzzonen nicht nur die Natur und Kultur zu bewahren, sondern auch eine friedliche Kooperation zwischen b ...

ǀAi-ǀAis Richtersveld Transfrontier Park

Der ǀAi-ǀAis Richtersveld Transfrontier Park ist ein seit dem 1. August 2003 bestehender länderübergreifender Nationalpark zwischen Namibia und Südafrika. Er setzt sich aus den vormals eigenständigen Schutzgebieten Richtersveld-Nationalpark und d ...

Chimanimani-Nationalpark

Der Chimanimani-Nationalpark ist ein Nationalpark in Simbabwe, der 1950 ausgewiesen wurde. Er liegt im östlichen Hochland von Simbabwe, nahe der Stadt Mutare. Es handelt sich um einen Gebirgspark, der nur zu Fuß zu erwandern ist. Typische Safari- ...

Gola-Regenwald-Nationalpark

Der Gola-Regenwald-Nationalpark liegt im Südosten Sierra Leones nahe der Grenze nach Liberia in der Eastern Province in den Distrikten Kailahun und Kenema. Seit Dezember 2011 hat das bereits vorher bestehende Schutzgebiet den Status eines Nationa ...

Great Limpopo Transfrontier Park

Der grenzüberschreitende Great Limpopo Transfrontier Park soll im Länderdreieck Republik Südafrika, Mosambik und Simbabwe die Nationalparks Kruger, Gonarezhou und Limpopo sowie die Schutzgebiete Manjinji Pan Sanctuary and Malipati Safari Area ver ...

International Peace Garden

Der International Peace Garden ist ein 9.46 km² großer Park auf der internationalen Grenze zwischen Kanada und den Vereinigten Staaten von Amerika im Bundesstaat North Dakota und der Provinz Manitoba. Gegründet wurde der Park am 14. Juli 1932. Je ...

Wörterbuch

Übersetzung
Free and no ads
no need to download or install

Pino - logical board game which is based on tactics and strategy. In general this is a remix of chess, checkers and corners. The game develops imagination, concentration, teaches how to solve tasks, plan their own actions and of course to think logically. It does not matter how much pieces you have, the main thing is how they are placement!

online intellectual game →